Europäischer Tag der Jüdischen Kultur am Sonntag, 6. September 2020

Führung über den jüdischen Friedhof Affaltrach und durch das Museum Synagoge Affaltrach

Friedhofsführung: Sonntag 6. September 14.00 – 15.30 Uhr

Führung durch das Museum Synagoge Affaltrach: Sonntag 6. September 16.00 – 17.00 Uhr

Der jüdische Friedhof Affaltrach am Nordhang des Salzbergs (zu finden über Google Maps) besteht seit ca. 1650. Das älteste aufgefundene, gut erhaltene Grab ist von 1670. Von 14.00 - 15.30 Uhr erfahren Sie viel über die jüdische Begräbniskultur durch die Jahrhunderte, die Nutzung des Friedhofs, über die Gestaltung der Gräber und über einige dort begrabene Persönlichkeiten aus Affaltrach und den umgebenden jüdischen Gemeinden. Führung: Heinz Deininger, Freundeskreis ehemalige Synagoge Affaltrach

Wir bitten männliche Besucher, eine Kopfbedeckung mitzubringen. Die Führung findet im Freien statt unter Einhaltung der Hygieneregeln.

Im Anschluss an die Friedhofsführung gehen wir zur ehemaligen Synagoge im Ortskern von Affaltrach. Dort bieten wir ab 16.00 Uhr eine Führung durch das Museum und die Dauerausstellungen an - natürlich unter Einhaltung der geltenden Hygieneregeln. Bitte bringen Sie unbedingt einen Nasen-Mundschutz mit und tragen Sie ihn dort. Die Führung macht ebenfalls Heinz Deininger, zusammen mit Samuel Stern vom Freundeskreis.

Neueste Beiträge
Suche nach Stichworten