Vortrag 26.4.2018 19 Uhr: "Aus der Geschichte der Hammer-Brennerei Landauer & Macholl Heilb


Das jüdische Familienunternehmen hat über vier Generationen Wirtschaftsgeschichte geschrieben. Fritz Landauer ist der einzige jüdische Unternehmer, der im Dritten Reich in Heilbronn geblieben ist und dank der Hilfe seiner Mitarbeiter überlebt hat. Helmut Müller hat die Geschichte in einem Buch veröffentlicht und wird daraus vorlesen.

Mit Verkostung von Hammer-Produkten! Eintritt frei.

Die Veranstaltung findet im Johanniterhaus statt (gegen

über der Synagoge).

Neueste Beiträge
Suche nach Stichworten

Webauftritt der Synagoge Affaltrach

Impressum | Datenschutz

© by muselab.net

Links

Museum Synagoge Affaltrach auf Twitter, Instagram, Facebook, YouTube

Alemannia Judaica I

Alemannia Judaica II

Wikipedia-Eintrag zur Synagoge (deutsch | englisch)

Kontakt

Museum Synagoge Affaltrach

Untere Gasse 6

74182 Obersulm-Affaltrach

Email: Museumsynagogeaffaltrach@t-online.de

Telefon: 07130-6823

Zum Kontaktformular

Öffnungszeiten