Sommerferienfreizeit 2019: Wir bauen ein Puppentheater!


Am 15. und 16.8. haben 16 Kinder aus Obersulm zunächst ein Puppenspiel gebaut und am zweiten Tag noch ein Theaterstück, "Veränderung im Löffelland", selbst verfasst. Mit großer Begeisterung haben die Kinder Obersulmer Häuser des Stadtkerns mehr oder weniger originalgetreu nachgebaut. Dabei war es wichtig, die maßgeblichen Instanzen eines Dörfchens nachzubilden: Frisör, Bäcker und Kneipe mit Biergarten. Die Musikschule, der Juwelier, Obstladen, aber auch die Kirchen und die Synagoge durften im Obersulmer Puppentheater nicht fehlen. Das Theaterstück haben die Kinder komplett selbst verfasst. Hierbei ging es darum, dass die Bürgermeisterin neue Ohrringe bekommt, diese aber verliert und nur mithilfe aller Bürger wiederfindet. Letztendlich spielt sogar die örtliche Musikschule auf und alle sind begeistert - so wie die Eltern und Geschwister, die spontan am Freitagnachmittag der Weltpremiere von "Veränderung im Löffeland" beiwohnten.

Wer das Spektakel, das nach nur einer Probe fehlerfrei aufgeführt wurde, verpasst hat, darf es sich auf dem untenstehenden Link nachträglich ansehen.

Wir wünschen viel Vergnügen und bedanken uns nochmals recht herzlich bei allen Kindern für die großartige Bastelarbeit!

Neueste Beiträge
Suche nach Stichworten